2.116 Neueinschreibungen für das kommende Semester


Mit der feierlichen Immatrikulation im Dom St. Nikolai beginnt am 12. Oktober 2015 das Wintersemester 2015/16 an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald. Aktuell (Stand 05. Oktober 2015) sind 2.116 Studierende neu an unserer Universität eingeschrieben. Erfahrungsgemäß werden sich jedoch in den kommenden Tagen noch weitere Studierende einschreiben. Insgesamt gibt es jetzt 11.084 Studierende an der Universität.

Bei den neu immatrikulierten Studierenden stammen rund 9 Prozent aus Berlin und 45 Prozent aus den alten Bundesländern. Insgesamt kommen 37 Prozent aller Studierenden an der Universität Greifswald aus den alten Bundesländern – ohne Berlin. Der Anteil Studierender aus Mecklenburg-Vorpommern an der Gesamtheit der Studierenden beträgt hingegen nur noch 25 Prozent. Im Wintersemester 2009/10 lag dieser Anteil noch bei 33 Prozent. Dieser deutliche Rückgang ist eine Folge des demografischen Wandels.

„Wir freuen uns, dass wir in etwa wieder so viele Neueinschreibungen haben, wie vor einem einem Jahr. Das ist angesichts des zu erwartenden Rückgangs der Zahl der „Landeskinder“ ein Erfolg für uns, denn die Zahlen legen nahe, dass wir mit unseren verstärkten Marketingmaßnahmen erneut mehr junge Menschen aus anderen Bundesländern für ein Studium in Greifswald gewinnen konnten“, so die Rektorin, Prof. Dr. Johanna Eleonore Weber.

NC-Fächer wie Medizin (über 2.000 Bewerber auf etwa 100 Plätze im Auswahlverfahren der Hochschule), Zahnmedizin (über 400 Bewerber auf etwa 30 Plätze im Auswahlverfahren der Hochschule), Psychologie (über 2.600 Bewerber auf 65 Plätze), Humanbiologie/BSc (über 800 Bewerber auf 44 Plätze) und Geographie/Lehramt Gymnasium (rund 250 Bewerber auf 30 Plätze) waren wieder besonders begehrt.

Während der Feierlichen Immatrikulation werden auch die Preise für hervorragende Lehre 2015 übergeben. Rund 580 Studierenden reichten ihre Vorschläge für die Auszeichnung ein. Eine Jury entschied aus den eingereichten, begründeten Vorschlägen über die drei Preisträger. Professorin Dr. Britta Bockholdt erhält den Preis für „Herausragende Betreuung der Studierenden“. Professorin Dr. Mareike Fischer wird der Preis in der Kategorie „Herausragender Forschungs- und Praxisbezug einer Lehrveranstaltung“ verleihen. Daniel Hunold wird für „Motivierende Lehr- und Lernarrangements in der Studieneingangsphase“ ausgezeichnet.

Pressemitteilung / Ernst-Moritz-Arndt-Universität zu Greifswald

Foto/Michels: Die Hanse- und Universitätsstadt Greifswald (Marktplatz). An der dortigen Uni beginnt ab 12.10.2015 das Wintersemester 2015/16.